Tillbaka till startsidan

Fakten; Surströmming (Gegorener Strömling):
Surströmming bereitet man von laichreifem Strömling, im Bottnischen Meerbusen gefischt, der durch Gärung, auch Fermentation genannt, einen mikrobiologischen Prozess startet. Milchsäure, Aminosäure, Peptider und andere Stoffe entwickeln sich und verhindern u.a. Bakterienvermehrung, zersetzen Proteine und entwickeln Geschmackstoffe.

Geschichtliches
Seit Urzeiten gibt es in allen Kulturen die Methode Nahrungsmittel zu säuern. Auf Grund von politischen und wirtschaftlichen Geschehnissen hat die Produktion von Surströmming längs der schwedischen Nordlandskueste im Laufe der Geschichte verschiedene Perioden durchgemacht. Surströmming als Verbraucherprodukt entstand im 19. Jahrhundert und wurde im 20. Jahrhundert verfeinert.

Verwahrung -- Dosenöffnen
Die Dose soll bis kurz vor dem Öffnen bei 4 - 8 Grad Celsius kuehl aufbewahrt werden.
Dosenöffnen: Halte die Dose schräg 45 Grad gewinkelt. Perforiere an der oberen Kante. Lege die Dose auf einen Teller und öffne sie vorsichtig. Serviere und genieße!

Ein Erlebnis
Ein offenes, positives, neugieriges Gemuet ist eine gute Ausgangslage und bereichert das kulinarische und kulturelle Erlebnis.

Duft: Von sehr speziellem und starkem Charakter.
Geschmak: Von markanter Salzigkeit. Aromareich.
Konsistenz: Variierend von fest bis zart.

Arrangement
Klassisches Auftischen: Surströmming (gerne mehrere Sorten) - Kartoffeln - Zwiebeln (gelbe, gerne rote) - Schwedisches Fladenbrot (weich oder hart) - Butter (leicht gesalzen) - Käse (gelagert).
Gewöhnliche Zutaten: Tomaten - Saure Sahne / Creme fraiche - Dill.
Andere Zutaten: Molkebutter - "Blana" (Molkebutter + Sahne + Zimt) - Rote Zwiebelmarmelade - Apfelmus - Preisselbeeren - Rote Beten.

Getränke: Lokale und persönlicheTraditionen und Kultur bestimmen das!
Als Alltagsessen in Nordschweden: Wasser und/oder eiskalte Milch.
Als Delikatesse, Festessen in Schweden: Schnaps undBier.
Wein (besonders Rose), Sake, Gruener Tee Juicer, u.a. ist ueblich.

Ulvö Lilla Salteri (ULS)

ULS produziert 3 Sorten Surströmming:
Erik den Röde: 1/4-Dose mit 6 St Gegorenen voll Rogen Strömlingen. Handsortierte Prachtexemplare. Produktion 5600 Dosen.
Royal: 1/4-Dose mit 8 St Gegorenen Strömlingen. Handsortiert gemäss höchstem Qualitätskriterium. Sauber ausgenommen (Bauch aufgeschnitten und Inhalt ausgenommen). Verfeinerter, sybaritischer Geschmack. Produktion 750 Dosen.
Lekmogen Surströmming (Laichreifer Gegorener Strömling): 1/4-Dose mit 8 St Gegorenen Strömlingen. Handsortiert. Gesäubert von Milch. Produktion 3650 Dosen.

Qualitätshantierung:
Die Strömlinge werden nach dem Fang, bei der Gärung und beim Eindosen handsortiert.
Jeder einzelne Strömling wird kontrolliert und auf seine Qualität geprueft.
Die fertigen Surströmming werden sorgsam in die Dosen eingelegt und diese dann mit abgeseihter Lake gefuellt.

Royal wird mit besonderen Anforderungen sortiert:
Sämtliche Fische sind ganz unbeschädigt, haben die richtige Farbe, Konsistenz sowie eine genau festgelegte Grösse.
Sämtliche Fische werden kontrolliert und auf ihre Qualität geprueft von ein und derselben Person. Der Bauch wird aufgeschnitten, ausgenommen und sauber ausgespuelt.

Lieferung:
Alle Surströmming werden in temperaturisolierenden Kartonverpackungen geliefert.
Erik den Röde wird vakuum- und kartonverpackt.

Uebriges:
ULS; Forscht - Informiert - Unterhält und ordnet Vorträge an - Gestaltet und fuehrt Event- und Incentives-Arragement durch - Entwickelt die Kultur "Um die Dose herum" mit Zubehör, Rezepten, Rekvisiten, Dekoration und Tafel.

[Fakten]   [Geschichtliches]   [Verwarung & Dosenöffnen]   [Ein Erlebnis]
  
[Arrangement]   [Ulvö Lilla Salteri]   [Kontakt]   [Engrossening Folder]   [Skroll]




Bli-Mecenat!  Info
Aktuellt
Surströmmingsakademien
Surströmmingens Folkrörelse
Historik
R&D
Syrad matkultur
Strömming / Sill
Regler och förordningar
Recept / Arrangemang
Sidor om surströmming
Hur man gör surströmming
Mediearkiv
Mediearkiv
enfärgad platta